top of page
Da geht noch mehr: unser ganzes Angebot

Wir schreiben nicht nur tolle Blog-Artikel und sind eine der beliebtesten Bootsschulen Deutschlands, sondern bieten noch viel mehr! Schau doch mal hier:

Kennst du schon unsere Floßtouren?

Du suchst nach einem Event für 11 bis 20 Personen? Dann schau dir unsere Floßtouren an. Perfekt für gemütliche Gruppentouren auf dem Main oder dem Rhein!

Dein Bootsführerschein

Du hast noch keinen Bootsführerschein und möchtest gerne einen machen? Wir bieten dir Unterricht für den SBF Binnen oder SBF See an, sogar als Onlinekurs. Mehr Infos hier:

  • AutorenbildHilmar Hoenes

Segeln auf dem Rhein

Aktualisiert: 8. Okt. 2023


Kann man auf dem Rhein segeln? Was braucht es dazu und welcher Schein wird benötigt? Wir von ONWATER klären auf und zeigen alle Vorteile.


Es müssen nicht unbedingt der hohe Norden oder das Meer sein: auch auf Flüssen wie dem Rhein ist Segeln möglich und erlaubt. Segeln eignet sich bestens für diejenigen, die über das Wasser gleiten möchten, mit der Sonne im Gesicht und nichts hören als das leise Rauschen der Wellen und den Wind in den Segeln – und für solche, die es etwas sportlicher mögen.


Skipper beim hissen der Segel

Voraussetzungen für das Segeln auf dem Rhein


Mit deinem Sportbootführerschein (SBF Binnen und/oder See) darfst du grundsätzlich auch Segelboote führen. Ein spezieller Segelschein ist nicht zwingend notwendig. Doch jetzt kommt das Aber. Nur, weil es der Schein erlaubt, heißt das noch lange nicht, dass man auch segeln kann. Denn das Segeln ist nicht Teil der Praxis des SBF See oder Binnen.


Das Know-how zu Segeln musst du dir zusätzlich aneignen und das geht weder mit Büchern, noch online. Du musst an Bord eines Segelbootes. Hier empfiehlt es sich, wie generell beim Bootfahrten, am besten klein starten und dann immer weiter wachsen.


Es lohnt sich! Wir zeigen dir, warum.


Vorteile des Segelns auf einen Blick


Nachhaltig auf dem Wasser: Unsere kleine Segelyacht ist mit einem umweltfreundlichen Elektroantrieb ausgestattet, der leise und emissionsfrei ist. Kein Lärm, keine Abgase – du kannst die Natur in ihrer vollen Pracht genießen, während du über das Wasser gleitest. Wir setzen auf Nachhaltigkeit, um die Schönheit des Rheins für kommende Generationen zu bewahren.


Lerne von Profis: Unsere erfahrenen Segellehrer sind leidenschaftliche Seefahrer und werden dich in die Kunst des Segelns einführen. Egal, ob du ein Anfänger ohne Vorkenntnisse oder bereits versierter Segler bist, unser Kurs passt sich deinem Niveau an. Du wirst die Grundlagen erlernen und praktische Erfahrungen sammeln, die dich auf größere Yachten vorbereiten.


Einzigartige Aussichten: Der Rhein ist nicht nur ein Fluss, sondern ein malerisches Gemälde, das sich vor deinen Augen entfaltet. Während du auf den Wellen gleitest, wirst du atemberaubende Ausblicke auf historische Städte, üppige Uferlandschaften und beeindruckende Sehenswürdigkeiten genießen.


Gemeinschaft erleben: Beim Segeln geht es nicht nur um Techniken, sondern auch um Gemeinschaft. Du wirst Gleichgesinnte treffen, neue Freundschaften schließen und dich mit Menschen austauschen, die deine Leidenschaft für das Wasser teilen. Gemeinsam werdet ihr unvergessliche Abenteuer auf dem Rhein erleben.


Vorbereitung für Weltumsegelungen: Unsere Segelyacht mag klein sein, aber sie wird den Grundstein für größere Abenteuer legen. Mit den Fähigkeiten, die du hier erwirbst, wirst du in der Lage sein, selbstbewusst auf größere Yachten umzusteigen, Küsten zu umschiffen und noch weiter hinauszusegeln – vielleicht sogar um die ganze Welt.


Segeln lernen auf dem Rhein


Du willst Segeln lernen? Dann bist du bei uns richtig. Mit unserer neuen Segelyacht zeigen wir dir, wie du den Wind als Antrieb nutzt. Und wenn mal Flaute ist, bringt dich ein moderner Elektromotor wieder sicher in den Hafen zurück.

Worauf wartest du noch? Setz jetzt die Segel für neue Abenteuer und buche hier deinen Segelkurs. Wir von ONWATER begleiten dich dabei.

Segelboot bei Segelausbildung in Mainz auf dem Rhein
ONWATER SEGELBOOT

141 Ansichten

Comments


bottom of page