top of page
  • AutorenbildHilmar Hoenes

Boot fahren im Winter: Die Winterfloßtour

Aktualisiert: 20. Nov. 2023

Mit dem Fallen der Blätter endet die Bootssaison. Wirklich? Mit unser dreiteiligen Serie macht Bootfahren auch im Winter Spaß. Teil 1: Die Winter-Floßtour.


Im Sommer wimmelt es an Rhein, Main und Mosel nur so von Booten – und Menschen, die vom Bug aus ins Wasser springen, den bootseigenen Grill anschmeißen und es sich auch sonst an Bord gut gehen lassen. Im Winter hingegen wird es ruhig. Nur Berufsschiffe oder Hartgesottene wagen sich aus dem sicheren Hafen heraus. Doch mit etwas Aufwand kann man jedes Boot winterfest machen. Boot fahren im Winter.

Floß bei Sonnenuntergang auf dem Rhein
Floßtour

So wird die Zeit auf dem Wasser für deine Crew Gemütlich. Boot fahren im Winter.



Jetzt verwandeln wir die kalten Monate in eine Zeit voller Wärme und Gemütlichkeit auf dem Wasser! Unsere Flöße sind speziell für den Winter ausgerüstet: Stimmungsvolle Beleuchtung kreiert eine einladende Atmosphäre, während durchsichtige Abdeckungen effektiv vor Regen und Wind schützen. Für extra Wärme sorgt ein gemütlicher Heizofen, und für diejenigen, die sich noch mehr Behaglichkeit wünschen, bieten wir kuschelige Decken und heiße Getränke an.


Dieses einzigartige Erlebnis ermöglicht unvergessliche Bootsfahrten im Winter, ohne dabei zu frieren. Wir haben es mit unserem Team ausprobiert. Mit Zimtschnecken, Grillgut, Kaffee und Glühwein kam in der kühlen Jahreszeit eine wohnliche und warme Stimmung auf.


Erlebe selbst diese besondere Atmosphäre an Bord unserer ONWATER-Flöße!


Boot fahren im Winter


Auch ihr könnt ab sofort bis zum Frühling eure stimmungsvolle Winter-Floßfahrt buchen. Schnappt euch eure Freunde und macht es euch gemütlich! Mehr Infos und die Möglichkeit zur Buchung findet ihr auf unserer Floß-Seite.


Bis Bald, deine ONWATER Crew.



Comments


bottom of page